Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20

Thema: Arbeitsplatzwechsel

  1. #1
    Aktives Forenmitglied Avatar von Wilko83

    Beruf
    Krankenpfleger
    Bereich
    Gerontologie
    Registriert
    23.06.2005
    Alter
    30
    Beiträge
    28
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Problem Arbeitsplatzwechsel

    Hallo zusammen.Bisher arbeite ich in einem Pflegeheim, strebe jedoch evt. einen Arbeitsplatzwechsel an. Morgen habe ich ein Vorstellungsgespräch. Nun zu meiner Frage: Bei meinem evt. neuen Arbeitgeber handelt es sich um eine Fachklinik für kardiologische und orthopädische Rehabilitation. Vielleicht arbeitet von euch jemand in diesem Bereich, oder kann aus Erfahrung sprechen. Tagesabläufe, Aufgaben, eventueller Spaßfaktor :-) Freu mich auf eure Erfahrungswerte.

  2. #2
    Polly-Püppchen
    Kein Forenmitglied Avatar von Polly-Püppchen

    Standard Re: Arbeitsplatzwechsel

    Hi,
    war zwar nur bei den alten Leuten ab 65 (Geri) aber dort haben wir auch vorwiegend orthopädische Reha (und halt Insulte) gehabt. TEPs, KNEPs, etcpp.
    Das waren recht angenehme Patienten, wenn sie nicht zum x-ten mal wegen Sturz und pertrochantärer Femurfraktur (ich habe dieses Wort geliebt) da waren... Die meisten waren es gewöhnt selbständig zu sein und strebten das auch an. Die Erfolgserlebnisse waren ganz angenehm, dank aktivierender Pflege. Zugeschrieben wurde der Erfolg am Schluss jedoch immer den Ärzten und Physiotherapeuten, was ich persönlich etwas schade fand.
    Spaßfakor war da wenn die Arbeit gut zu schaffen war, wie auf allen anderen Stationen auch. Das Klientel ist ja auch immer etwas unterschiedlich, kann man eigentlich nicht pauschal sagen.
    Wenn viele schwere Fälle da waren, das waren meist die Insultis, war das meist ein rein- und rausgehiefe aus den Betten in die Rollstühle, was ich überhaupt nicht vermisse. Da waren die orthos immer ein ganz angenehmer Ausgleich.
    Wie war das Gespräch?
    Viel Erfolg!
    Sonja

  3. #3
    Aktives Forenmitglied Avatar von Monika58

    Beruf
    Lehrerin für Pflegeberufe, Qualitätsmanagerin
    Bereich
    Leiterin Fachseminar für Altenpflege
    Registriert
    26.09.2005
    Alter
    56
    Beiträge
    1.606
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Arbeitsplatzwechsel

    Zitat Zitat von Sr.Sonja Beitrag anzeigen
    Wenn viele schwere Fälle da waren, das waren meist die Insultis, war das meist ein rein- und rausgehiefe aus den Betten in die Rollstühle, was ich überhaupt nicht vermisse. Da waren die orthos immer ein ganz angenehmer Ausgleich.
    Hat mit dem Thema überhaupt nichts zu tun ...... aber diese Sprache erschreckt mich!!
    Reden wir von Menschen oder insultis, orthos, hirnis?
    "Die Galle von 215" scheint immer noch nicht ausgemerzt zu sein
    Ich bin für das verantwortlich, was ich sage - nicht für das, was Du verstehst


  4. Werbung

    Werbung
    Pflegeboard.de hat
    keinerlei Einfluss
    auf die von unseren
    Werbepartnern bereit
    gestellte Werbung

      

      

      

      
  5. #4
    Polly-Püppchen
    Kein Forenmitglied Avatar von Polly-Püppchen

    Standard Re: Arbeitsplatzwechsel

    Ok,
    Frau M. mit Schlaganfall oder beispielsweise Herr R. oder Frau K. waren aufgrund ihres Krankheitsbildes schwer mobilisierbar im Gegensatz zu Menschen mit orthiopädischen Grunderkrankungen. Besser? Wenns dich stört, bitte.

  6. #5
    Polly-Püppchen
    Kein Forenmitglied Avatar von Polly-Püppchen

    Standard Re: Arbeitsplatzwechsel

    PS: Monika, redest du von Diabetikern?
    Oder von Menschen mit Diabetes...

  7. #6
    Aktives Forenmitglied Avatar von Monika58

    Beruf
    Lehrerin für Pflegeberufe, Qualitätsmanagerin
    Bereich
    Leiterin Fachseminar für Altenpflege
    Registriert
    26.09.2005
    Alter
    56
    Beiträge
    1.606
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Arbeitsplatzwechsel

    Zitat Zitat von Sr.Sonja Beitrag anzeigen
    PS: Monika, redest du von Diabetikern?
    Oder von Menschen mit Diabetes...
    Sowohl als auch, aber ich rede nicht von "Zückerlis"

  8. #7
    Aktives Forenmitglied Avatar von Monika58

    Beruf
    Lehrerin für Pflegeberufe, Qualitätsmanagerin
    Bereich
    Leiterin Fachseminar für Altenpflege
    Registriert
    26.09.2005
    Alter
    56
    Beiträge
    1.606
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Arbeitsplatzwechsel

    Zitat Zitat von Sr.Sonja Beitrag anzeigen
    Ok,
    Frau M. mit Schlaganfall oder beispielsweise Herr R. oder Frau K. waren aufgrund ihres Krankheitsbildes schwer mobilisierbar im Gegensatz zu Menschen mit orthiopädischen Grunderkrankungen. Besser? Wenns dich stört, bitte.
    Schon viel besser, Karbolmäuschen

  9. #8
    Aktives Forenmitglied Avatar von Willy_Wuff

    Beruf
    Krankenpfleger
    Bereich
    Kardiologische IMC / Stroke Unit
    Registriert
    01.12.2005
    Beiträge
    245
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Arbeitsplatzwechsel

    Och, mit dieser Sprache kann man doch Viel Spaß haben ;-)
    Ich denk da nur An son paar medizin Studenten, die mal bei mir auf der Station waren und wissen wollten ob ich auch Patienten mit nem Bauch habe.

    Ich entspannt und Warheitsgeträu, jup Herr x aus zimmer 4 ( Ganz am ende der Station versteht sich )
    20 Min später kommt Studententrupp wieder : Der hatte ja nen Herzinfarkt...
    Ich Jup, hab ich das bestritten ?
    Neeeeee Wir suchen Patienten mit nem Bauch ........
    Ich : Ok, Herr y aus zimmer 28 ( Selbstverständlich anderes Ende der Station )

    Komisch als die Studenten wieder kamen waren sie irgendwie säuerlich weil der Patient schon wieder nen Herzinfarkt hatte.
    Nachdem die Dummbrote irgendwie immer noch nicht geschnallt hatten das ich sie verar.... hatte meinte ich nur : Ach das überrascht mich nun auf der Kardiologie, das wir hier herzkranke Patienten haben...... aber Du hast nach Patienten mit nem Bauch gefragt, da meine Patienten alle einen Bauch haben, mit dickeem Loch in der gegend lebt es sich auch nicht wirlich gut , habe ich Dir halt Patienten mit Bauch genannt.
    OK, danach hatte er verstanden was ich ihm mitteilen wollte und er hat Anständig formuiliert was er denn wünscht ;-)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage zum eventuellen Klinik/Arbeitsplatzwechsel
    Von Engel1990 im Forum Arbeitsrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 17:55
  2. Arbeitsplatzwechsel ?
    Von Spawn im Forum Berufspolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 18:52

Häufigste Suchbegriffe

arbeitsplatzwechsel sprüche

arbeitswechsel sprüche

sprüche arbeitsplatzwechsel

spruch arbeitsplatzwechsel

sprüche arbeitswechsel

spruch zum arbeitswechsel

spruch arbeitswechsel

danksagung arbeitswechsel

glückwünsche zum Arbeitsplatzwechsel

abschiedssprüche arbeitswechsel

zitate arbeitswechsel

arbeitsplatzwechsel spruch

sprüche zum arbeitsplatzwechsel

wünsche zum arbeitsplatzwechsel

zitate arbeitsplatzwechsel

sprüche zum arbeitswechsel

glückwünsche arbeitswechsel

glückwünsche arbeitsplatzwechsel

sprüche arbeitswechsel

glückwünsche arbeitsplatzwechsel

spruch zum arbeitsplatzwechsel

wünsche zum arbeitsplatzwechsel

glückwünsche zum arbeitsplatzwechsel

abschiedssprüche arbeitswechsel

wünsche zum arbeitswechsel

sprüche zum arbeitsplatzwechsel

arbeitswechsel sprüche

arbeitswechsel spruch

wünsche zum arbeitswechsel

glückwünsche zum arbeitswechsel

spruche zum arbeitswechsel

sprüche wechsel arbeitsplatz

wünsche arbeitsplatzwechsel

gute wünsche zum arbeitsplatzwechsel

zitat arbeitswechsel

abschiedsspruch arbeitswechsel

glückwünsche arbeitswechsel

spruch wechsel arbeitsplatz

zitat arbeitsplatzwechsel

arbeitswechsel wünsche

glückwunsch arbeitswechsel

arbeitswechsel wünsche

Sprüche für Arbeitswechsel

sprüche für arbeitsplatzwechsel

sprüche arbeitsplatzwechsel

arbeitsplatzwechsel wünsche

zitate zum arbeitswechsel

glückwunsch zum arbeitsplatzwechsel

wünsche bei arbeitsplatzwechsel

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •