+ Antworten + Neues Thema starten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriertes Forenmitglied Avatar von Silke65

    Beruf
    Krankenschwester
    Bereich
    z.Zt. in berufl. Reha
    Registriert
    11.05.2005
    Alter
    49
    Beiträge
    27

    Standard Chondropathia patellae grad 1

    Hallo Zusammen,

    ich war jetzt beim MRT konnte heute meine Bilder abholen, habe gleich den Bericht gelesen,Menisken u. Bänder sind intakt.
    Aber ich soll eine Chondropathia patellae GradI, zusätzlich Zeichen einer retropattellaren zentralen umschriebenen Chondromalazie.
    Was versteht man darunter und was ist die Therapie?


    Vielen Dank

    Silke

  2. #2
    Erfahrenes Forenmitglied Avatar von Allround

    Beruf
    Stationsleitung Krankenschwester
    Bereich
    Interdisziplinäre Station
    Registriert
    27.01.2008
    Alter
    49
    Beiträge
    541

    Lösungsvorschlag Re: Chondropathia patellae grad 1

    Hallo Silke!

    Also, eine Chondromalazie ist ein Knorpelschaden.
    Bei dir hinter der Knieschiebe.
    1.Grad muss eigentlich noch nicht behandelt werden.

    Hast du denn Schmerzen?
    Ein MRT-Befund sagt noch nicht die ganze Wahrheit über den Zustand eines Knies aus. Dazu müsste dann noch reingeschaut werden.

    Aber ohne echte Beschwerden würde ich das persönlich nie machen lassen!

    Ganz gute Erklärungen findest du auch hier:

    Sonst frage deinen Arzt.

    Lieben Gruß, Nora

    Alles, was hätte geschehen können, aber nicht geschehen ist, trägt schließlich der Wind mit sich fort und läßt keine Spur zurück. (Paulo Coelho)

  3. #3
    Registriertes Forenmitglied
    Themenstarter/-in
    Avatar von Silke65

    Beruf
    Krankenschwester
    Bereich
    z.Zt. in berufl. Reha
    Registriert
    11.05.2005
    Alter
    49
    Beiträge
    27

    Standard Re: Chondropathia patellae grad 1

    Hallo Nora,

    ja habe ich, ich bin vor ca. 20 Jahren mal auf Eis ausgeruscht, erst hatte ich nur leichte Schmerzen es hieß ich hätt einen Bluterguß, jetzt hat sich das in den letzten 2-3 Wochen mit den Schmerzen verschlimmert. Bekam Voltaren Resinat für 4 Tage die haben überhaupt nicht geholfen, dann meinte mein Orthopäde es sei ein Meniskusschaden und hat mich zu einen anderen Orthopäden überwiesen der eine Arthroskopie machen soll dieser sagte auch es ist der Meniskus ließ aber noch ein MRT machen und dabei ist dann die obrige Diagnose raus gekommen.

    LG

    Silke

  4. #4
    Erfahrenes Forenmitglied Avatar von Allround

    Beruf
    Stationsleitung Krankenschwester
    Bereich
    Interdisziplinäre Station
    Registriert
    27.01.2008
    Alter
    49
    Beiträge
    541

    Standard Re: Chondropathia patellae grad 1

    Zitat Zitat von Silke65 Beitrag anzeigen
    Hallo Nora,

    ja habe ich, ich bin vor ca. 20 Jahren mal auf Eis ausgeruscht, erst hatte ich nur leichte Schmerzen es hieß ich hätt einen Bluterguß, jetzt hat sich das in den letzten 2-3 Wochen mit den Schmerzen verschlimmert.
    Hallo Silke,

    vor 20 Jahren warst du 23. Jetzt hast du die Beschwerden...

    Damit ist der ursächliche Zusammenhang eher in Frage gestellt. Du hast die Schmerzen doch nicht 20 Jahre ausgehalten?

    Ich vermute hier eher einen degenerativen Hintergrund, aber dein Arzt muss dich beraten und kann erst die Therapiemöglichkeiten wirklich beurteilen, wenn er sich artroskopisch ein Bild gemacht hat. Vielleicht wäre im gleichen Eingriff eine Therapie möglich (Knorpelglättung).

    Ansonsten gibt es auch Möglichkeiten des Retropatellarersatzes, aber damit würde ich mich erstmal an deiner Stelle nicht auseinandersetzen.

    Viel Glück wünscht Nora

  5. #5
    Registriertes Forenmitglied
    Themenstarter/-in
    Avatar von Silke65

    Beruf
    Krankenschwester
    Bereich
    z.Zt. in berufl. Reha
    Registriert
    11.05.2005
    Alter
    49
    Beiträge
    27

    Standard Re: Chondropathia patellae grad 1

    Danke Nora,

    nee ich hatte nicht immer Schmerzen nur wenn man gegen die Stelle kam tat es weh, jetzt tut es von alleine weh.

    Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe ich warte ab was der Doc Montag erzählt, denn da habe ich noch mal ein Vorgespräch

    Danke kann ich gebrauchen Silke

Direkt antworten Direkt antworten

Bereits registriert? Dann bitte erst einloggen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grad der Behinderung nur bei Behandlungswilligkeit?
    Von Teetrinkerin im Forum On Topic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 16:15
  2. Dekubitus Grad 3 a
    Von kleidermaus im Forum Wundmanagement
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 17:10
  3. Decu Grad II-III
    Von smily im Forum Innere Medizin
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 19:03
  4. Wie bestimmt Pflegepersonal den Grad der Mobilität?
    Von Hartwig im Forum Innere Medizin
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 14:24
  5. Gliom WHO Grad IV
    Von Borgi im Forum Neurochirurgie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 07:43

Häufigste Suchbegriffe

chondropathie grad 2-3

chondropathia patellae grad 1

chondropathie grad 1

Chondropathia patellae Grad 2

chondromalazie grad 2

chondropathia patellae grad

chondropathia patellae grad 3

chondromalazie grad 1

chondropathia patellae gdb

Chondropathia patellae grad I

Chondropathie Grad 3

chondropathie 1.grades

chondropathia patellae grad 2-3

chondropathie grad 2

chondropathie femoropatellar grad 1

chondropathie grad 2 3

schwerbehinderung wegen Chondropathia patellae

chondromalazie grad 3

chondropathia patellae 1.grades

chondromalaziechondropathie grad 1

chondropathie grad 1 behandlung

chondropathie ersten grades

Chondropathie 1. Grad

chondropathie 1. grades

femorotibiale chondropathie

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Seitenanfang