Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kontrakturen wie dokumentieren ?

  1. #1
    Allgemeine Altenpflege Avatar von solojess

    Beruf
    PDL
    Bereich
    stat. Altenpflege
    Registriert
    17.04.2006
    Alter
    50
    Beiträge
    313
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Kontrakturen wie dokumentieren ?

    Hallo liebe Kollen,
    ich habe ein kleines Problem.
    Wir sind in unserer Einrichtung am Überlegen wie wir Kontrakturen eindeutig dokumentieren können.
    Wie macht ihr das bei euch ?
    Zum Beispiel, der Bewohner hat Kontrakturen im Bereich der Knie .
    Wie dokumentiert ihr das, in Bezug auf die Gradeinteilung b.z.w. wie dokumentiert ihr den Umfang der Kontraktur?



    LG solojess

  2. #2
    Aktives Forenmitglied Avatar von Hartwig

    Beruf
    Krankenpfleger
    Bereich
    Endoskopie
    Registriert
    30.11.2005
    Beiträge
    90
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Kontrakturen wie dokumentieren ?

    Zitat Zitat von solojess Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Kollen,
    ich habe ein kleines Problem.
    Wir sind in unserer Einrichtung am Überlegen wie wir Kontrakturen eindeutig dokumentieren können.
    Wie macht ihr das bei euch ?

    LG solojess
    Moin, moin!

    Du kannst z.B. einfach ein Foto der Kontraktur machen, als nächstes beschreibst Du die Art der Fehlstellung. Die maximal mögliche Extension und Flexion des Gelenkes kannst Du grob mit einem Geodreieck abmessen oder mit etwas Übung abschätzen. Gegebenenfalls kannst Du auch den Schmerzgrad bei Erreichen des maximalen Winkels dokumentieren. So hat Du eine relativ objektive Beschreibung. Günstig ist es dies mindestens wöchentlich zu dokumentieren um zu evaluieren, ob die angesetzten Pflegemassnahmen irgendetwas an den Kontrakturen ändern.

    Gruss Hartwig

  3. #3
    Aktives Forenmitglied Avatar von romana

    Beruf
    Krankenschwester
    Bereich
    QMB
    Registriert
    21.02.2008
    Alter
    49
    Beiträge
    762
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Kontrakturen wie dokumentieren ?

    Guten Morgen zusammen !
    Also so genau wie Hartwig machen wir das nicht. Wir beschreiben eben wie solojess, dass eine ausgeprägte Kontraktur im betr. Gelenk vorliegt und welche Restbeweglichkeit möglich ist. Ich denke, das genaue Ausmaß und deren Beschreibung ist Aufgabe des Krankengymnasten, der ja dann in jedem Fall erforderlich ist. Als Pflegender muss ich wissen, dass eine Kontraktur da ist, wie weit ich schmerzfrei bewegen kann und was bei der Lagerung zu beachten ist. Realistischerweise können wir allenfalls bei der Prophylaxe etwas machen, ansonsten holen wir uns immer Rat vom KG'ler. Würden wir alles dermaßen detailliert beschreiben, bräuchte ich für die Erstellung einer Pflegeplanung bei Neuaufnahme ja einen ganzen Tag. Sieht dann zwar gut aus auf dem Papier, aber es bringt dem Bew. absolut nicht mehr Zeit für seine Versorgung. Außerdem :wer von Euch liest die Pflegeplanung bevor er zum Pat. geht? Wieviel Detailinformation braucht man ? Sicher ist es theoretisch ganz toll, alles genau aufzuschreiben, jeder liest vor dem Ertskontakt die Pflegeplanung, wöchentl. Teambesprechung, damit es alle gleich machen.... auch wenn's etwas ketzerisch klingt, ich finde, weniger ist oft mehr. Dokumentation ist wichtig und richtig, aber man sollte auch hier mit Augenmaß vorgehen und den Focus auf die eigentliche Aufgabe ,die Pflege, richten, anstatt PK's mit derartig überfrachteten Pflegeplanungen zu verunsichern.(Vielleicht hat man's gemerkt, ich plädiere für eine kurze Pflegeplanung mit den wesentlichen Inhalten...)

    LG
    Romana

  4. #4
    Aktives Forenmitglied Avatar von Gerd

    Beruf
    Dipl.Sozialarbeiter
    Bereich
    Pflegedienst
    Registriert
    15.06.2001
    Beiträge
    184
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Kontrakturen wie dokumentieren ?

    Hallo Ramona,
    ich bin zwar nicht vom Fach, kann aber trotzdem was dazu sagen. Bei unserer letzten Qualitätsprüfung durch den MDK wollte dieser den Grad der Kontrakturen jedes einzelnen Fingers in der Anamnese angegeben haben. Damit du beweisen kannst, dass die Kontrakturen nicht aufgrund schlechter pflege durch den Pflegedienst entstanden sind bzw sich verstärkt haben!!! Ein Freund von mir, Ergotherapeut, sagte da würde er mindestens eine stunde benötigen um das auszumessen. Wer bezahlt das?
    Als Nichtfachmann vertehe ich den MDK nicht und halte es für übertrieben. Die Pflege treibt schon seltsame Blüten. Es handelt sich schließlich "nur" um Pflege, nicht um Theprapie (dafür gibt`s ja die KG`s). (Ich möchte die Pflege damit nicht abwerten, also bitte kein Geschrei).
    Gruß
    Gerd


  5. #5
    Registriertes Forenmitglied Avatar von Sa.ndra

    Beruf
    Nachteule
    Bereich
    Schleswig-Holstein
    Registriert
    17.09.2008
    Beiträge
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Kontrakturen wie dokumentieren ?

    @GERD : Ich verstehe sogar als Fachmann , den MDK nicht .

  6. #6
    Aktives Forenmitglied Avatar von Tania

    Beruf
    Pflege
    Bereich
    Altenheim
    Registriert
    19.03.2008
    Beiträge
    216
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Kontrakturen wie dokumentieren ?

    Hallo
    Ich mache es immer folgender maßen, da bis jetzt alle Bew. die Kontrakturen haben Physiotherapie bekommen, bitte ich diese mir aufzuschreiben was für kontrakturen der Bew. hat dann gebe ich dies nacher in PB und PP ein.
    Gruß

  7. #7
    Allgemeine Altenpflege Avatar von solojess

    Beruf
    PDL
    Bereich
    stat. Altenpflege
    Registriert
    17.04.2006
    Alter
    50
    Beiträge
    313
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Re: Kontrakturen wie dokumentieren ?

    Dankeschön euch allen, das hilft mir schon mal weiter.


    LG solojess
    Wichtig ist nicht, welche Krankheit die Person hat, sondern welche Person die Krankheit hat


Linkbacks (?)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. kontrakturen
    Von ich und ich im Forum Amb. Altenpflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 17:41
  2. Wie oft ÜBERWACHUNGSWERTE dokumentieren???
    Von mesalc im Forum Pädiatrie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 07:14
  3. Wie oft Überwachungswerte dokumentieren?
    Von mesalc im Forum Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 20:13
  4. Kontrakturen!!!!
    Von Mesuximid im Forum Altenpflege
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 11:50
  5. Medizinprodukte Pflegeheim - was dokumentieren????
    Von knigge im Forum Qualitätsmanagement
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 20:15

Häufigste Suchbegriffe

kontrakturen beschreiben

kontrakturen beschreibung

beschreibung von kontrakturen

Gradeinteilung kontrakturen

kontrakturenbeschreibung

kontrakturen ausmessen

kontrakturen gradeinteilung

Kontraktur Beschreibung

was sind Kontrakturen

dokumentation kontrakturen

beschreibung kontrakturen

Kontrakturbeschreibung

altenpflege kontrakturen beschreiben

kontraktur gradeinteilung

kontrakturen dokumentieren

grad der kontraktur

kontrakturen anamnese

kontraktur grad

Kontraktur Dokumentation

Beschreibung einer Kontraktur

wie beschreibe ich kontrakturen

gradeinteilung bei kontrakturen

kontraktur altenpflege

kontrakturen richtig beschreiben

dokumentation von kontrakturen

wie beschreibe ich eine kontraktur

Kontrakturenanamnese

kontrakturen grad

Grad der kontrakturen

ausmessen von kontrakturen

kontrakturen

kontraktur anamnese

kontrakturen dokumentation

dokumentation kontraktur

beschreibung Kontraktur

Grad einer Kontraktur

Bilder zu Kontrakturen

kontraktur beschreiben

Anamnese Kontraktur

Altenpflege kontrakturen

Grad kontraktur

wo kann man kontrakturen haben

Beschreibung der Kontrakturen

Gradeinteilung Kontraktur

kontrakturanamnese

Kontrakturengrad

anamnese kontrakturen

grad von kontrakturen

kontraktur knie

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •