• Neue Blogeinträge

    Pflegeboard.de n.e.V.

    Gegenseite: Fünftes Schreiben vom 27.02.2015

    Wer schon einmal in einer rechtlichen Auseinandersetzung stand, kennt das. Da flattern Schreiben des gegnerischen Anwalts ins Haus, die mit allerlei und bisweilen überaus eigenwilligen...

    Pflegeboard.de n.e.V. Gestern 12:47
    Pflegeboard.de n.e.V.

    Kanzlei: Schreiben an die Gegenseite vom 25.02.2015

    Kanzleischreiben an die Gegenseite

    Da die Gegenseite es bis zum heutigen Tag noch nicht bewerkstelligen konnte, uns die einstweilige Verfügung formgerecht zuzustellen, haben wir diese bis zum...

    Pflegeboard.de n.e.V. 27.02.2015 08:54
    Pflegeboard.de n.e.V.

    Gegenseite: Viertes Schreiben der Gegenseite vom 18.02.2015

    Viertes Schreiben der Gegenseite (zum Anzeigen der Dateien, müssen Sie in Ihrem Account angemeldet sein):

    Pflegeboard.de n.e.V. 25.02.2015 19:49
    Pflegeboard.de n.e.V.

    Kanzlei: Widerspruch gegen die einstweilige Verfügung vom 10.02.2015

    Einreichung des Widerspruchs bei Gericht

    Pflegeboard.de n.e.V. 25.02.2015 19:43
    Pflegeboard.de n.e.V.

    Gegenseite: Drittes Schreiben der Gegenseite vom 05.02.2015

    Drittes Schreiben der Gegenseite (zum Anzeigen der Dateien, müssen Sie in Ihrem Account angemeldet sein):

    Pflegeboard.de n.e.V. 25.02.2015 19:42
    Pflegeboard.de n.e.V.

    Gegenseite: Zweites Schreiben der Gegenseite vom 02.02.2015

    Zweites Schreiben der Gegenseite (zum Anzeigen der Dateien, müssen Sie in Ihrem Account angemeldet sein):

    Pflegeboard.de n.e.V. 25.02.2015 19:39
  • Werbung



  • Startseite RSS-Feed

    Veröffentlicht: 13.02.2015 14:00
    -prozess.jpg

    Dass diese seit 2007 laufende Diskussion (http://www.pflegeboard.de/ausserklin...sivpflege.html) durch die Gesellschaft für medizinische Intensivpflege (GIP Intensivpflege) sehr aufmerksam verfolgt wird und wiederholt auf recht fragwürdige Weise versucht wurde, Einfluss auf hier veröffentlichte Beiträge, Autoren und Meinungsäusserungen zu nehmen, ist euch nicht neu und im dortigen Themenstrang nachzulesen. Gleichwohl ist euch die sicher nur zufällig zeitgleiche Bildung des GIP-eigenen sogenannten Social Media Team ebenfalls nicht entgangen.

    In der Vergangenheit haben wir diesen Themenstrang - unseren Möglichkeiten nach - ebenfalls im Auge behalten und sind regelmäßig dann eingeschritten, wenn Autoren in ihren Beiträgen die Rechte Dritter verletzten. Neu ist jedoch die Qualität und das Engagement, mit dem der Geschäftsführer und Rechtsanwalt Carrasco-Thiatmar neuerdings gegen unliebsame Beiträge in dieser Diskussion versucht vorzugehen.

    Einstweilige Verfügung

    Am 05. Februar 2015 erreichte uns ein Schreiben der Rechtsanwältin Bernadette Thier-Schreiber aus Münster, die im Namen und Auftrag der Gesellschaft für medizinische Intensivpflege, vertreten durch den Geschäftsführer Marcus Carrasco-Thiatmar, in der uns mitgeteilt wurde, dass am 29. Januar 2015 eine einstweilige Verfügung beim zuständigen Amtsgericht Emden erwirkt worden sei, die uns verpflichte, einen Beitrag aus diesem Themenstrang zu entfernen. Tatvorwurf und Grundlage der Gerichtsbeschlusses soll die Verbreitung unwahrer Tatsachenbehauptung und Schmähkritik sein.

    Da wir im Rahmen der einstweiligen Verfügung und auf Grund der von der Antragstellerin behaupteten "Dringlichkeit des Falles" nicht angehört wurden und somit auch keine Stellungnahme abgeben konnten, sind wir dem Beschluss selbstverständlich gefolgt und haben den strittigen Beitrag vorerst bis zum Abschluss des Verfahrens aus dem sichtbaren Bereich des Forums entfernt.

    Natürlich haben wir uns den Beitrag jedoch auch schon vorher angesehen und kamen bereits da zu dem Schluss, das besagter Inhalt weder eine unwahre Tatsachenbehauptung, noch eine Schmähkritik darstellt, wie dies von GIP Intensivpflege behauptet wird. Diese Auffassung vertreten wir auch heute noch.
    ...
    von Veröffentlicht: 27.11.2014 09:29  Seitenaufrufe: 378 

    Liebe Besucher,
    liebe Mitglieder,

    wie angekündigt fanden in den letzten Tagen umfangreiche Aktualisierungs- und Wartungsarbeiten statt. Was am Ende dabei heraus kam - einige ahnen es schon - kann man getrost mit den Worten "The same procedure as every year" zusammenfassen: Pflegeboard.de befindet sich auf einem neuen Server, der einen recht ansehnlichen Boliden als Motor unter der Haube hat. Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an Hendrik Waltenberg und Markus Stöber der Firma FLA-X, die das Pflegeboard nunmehr bereits seit 10 Jahren betreuen und diesen problemlosen Umzug - wenn auch sicherlich haareraufend ;) - letztlich erst ermöglichten.

    Ihr werdet sicherlich bereits alle die deutlich verbesserte Reaktionsgeschwindigkeit bemerkt hab ...
    Veröffentlicht: 09.09.2014 00:06
    Vorschau




    Endlich bekommt Dein Smartphone ein neues Lieblings-Icon! Mit der pflegeboard-App für Dein Smartphone bist Du immer bestens informiert, und hast von überall aus Zugriff auf die Diskussionsforen, News, Blogs, Deine Nachrichten, den Pressespiegel, Stellenmarkt und auch das eine oder andere Spiel, falls Dein Kopf mal eine Ablenkung benötigt.

    Gemütlich von der heimischen Couch im Forum stöbern und mit diskutieren? Der dritte Kollege hat sich krank gemeldet und Du checkst jetzt zwischen Spritzenwechel und Doku doch mal lieber den Stellenmarkt? Schreib Deine Beiträge ab sofort einfach von wo Du willst und gönn Deinem Laptop eine Pause! Beiträge lesen, antworten und sich informieren - schneller und einfacher geht´s wirklich nicht. Hol Dir jetzt Deine App im Store!



    (WindowsPhone, Blackberry und Kindle Fire Benutzer müssen sich allerdings noch etwas gedulden. Die App-Prüfungen bei diesen Anbietern dauern derzeit noch an und können erfahrungsgemäß bis zu 2 Monate betragen.)
    ...
    Veröffentlicht: 16.08.2014 12:24

    Liebe Mitglieder und Besucher,

    durch einen Überspannungsschaden im Rechenzentrum unseres Providers, sind (neben einer Vielzahl an betroffenen Server-Racks) leider auch unsere Server in Mitleidenschaft gezogen worden, so dass wir seit gestern 21:45 Uhr bis heute 11:58 Uhr unfreiwillig Offline waren.

    Inzwischen sind auch die letzten defekten Netzwerk-Controller durch die Techniker ersetzt worden und alle Server wieder erreichbar. Der erste Hardware-Defekt in 15 Jahren also. Sollte unsere Seite zukünftig einmal nicht erreichbar sein, könnt ihr euch jederzeit auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/Pflegeboardde über den aktuellen Stand informieren.

    Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
    von Veröffentlicht: 04.08.2014 03:02  Seitenaufrufe: 564 


    Streit um Standards der Intensivpflege
    Neue
    Westfälische
    H
    eiß begehrt: Intensiv-Pflegerinnen betten auf der Intensivstation 3 des Klinikums Herford einen Patienten um. Jetzt strebt das Land NRW einen neuen Betreuungsschlüssel an - und stellt die Kliniken damit vor Probleme. Foto: Kiel-Steinkamp. Kreis Herford.

    --
    Weiterlesen...
    Veröffentlicht: 28.07.2014 11:14  Seitenaufrufe: 585 
    -ds.png

    Hiermit informieren wir Dich daher, dass wir unsere Datenschutzerklärung um zwei Zustimmungspunkte erweitert haben. Im Einzelnen handelt es sich hierbei um Deine benötigte Zustimmung zum:



    Einsatz des Spambekämpfungs-Services Akismet

    Diese Seite nutzt zur Spamerkennung und -bekämpfung den Service des Akismet-Projekts der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA (Comment spam prevention for your blog - Akismet). Mit Hilfe dieses Services werden Interaktionen von echten Menschen von Spam-Aktionen unterschieden. Dazu werden Deine Angaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Account oder ein über diesen erstellter Beitrag als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags. Du kannst die Übertragung der Daten komplett verhindern, in dem Du auf die Nutzung unseres Forena ...
    Veröffentlicht: 20.11.2012 14:16  Seitenaufrufe: 719 
    -nc.jpg

    Viele von uns erinnern sich sicher noch an die Anfrage und gemeinsame Suche nach Interviewpartnern für das Nachtcafe des SWR. Seit dieser Woche liegt dem pflegeboard eine erneute, recht kurzfristige Anfrage vor - dieses Mal zum Thema BurnOut:


    Sehr geehrte Pfleger und Pflegerinnen hier im Board,

    ich wende mich als Journalistin an Sie: Momentan bin ich bei einer Recherche für unsere Sendung Nachtcafé und suche dazu Burnout-Betroffene, die aus dem Pflegebereich kommen. und über ihre Erfahrungen sprechen würden.

    Der Hintergrund ist Folgender: Der Titel unserer geplanten Sendung lautet: "Immer für andere da - Erfüllung oder Ausbeutung?" - und wir würden gerne jemanden zu Wort kommen lassen, dessen Idealismus ausgeprägt war. Es sollt
    ...

  • Aktuelle BenutzerAktuelle Benutzer

    125 Benutzer sind online.

    Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 123

    1. Dajana79,
    2. Schwielensohler
  • Anzeige

  • Neue Forenbeiträge

    its58

    AW: Alltagsbegleiter §87b

    nun denn, bilden wir weiter Krankenpflegefachkräfte, Krankenpflegehelfer, 4 wöchige Krankenpflegehelfer, Altenpflegefachkräfte, Altenpflegehelfer, Alltagsbegleiter,

    its58 Heute, 01:38 Gehe zum letzten Beitrag
    leaving-the-moon

    AW: Einschränkung und Verbot der innerbetrieblichen Kommunikation

    Ansonsten kann man sowas auch einfach per gutem alten Einschreiben machen :-) - und benutzt damit die vom AG zur Verfügung gestellten Rechner und auch

    leaving-the-moon Gestern, 23:06 Gehe zum letzten Beitrag
    SchwesterWolfgang

    AW: Einschränkung und Verbot der innerbetrieblichen Kommunikation

    . . . hmm ja, war mir schon klar, dass da was dahintersteckt. Und danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, die Zusatzfrage zu beantworten. Hoffentlich

    SchwesterWolfgang Gestern, 20:49 Gehe zum letzten Beitrag
    Keßler

    AW: Frage zu PEG-Systemen

    Wachkoma ? Gerade da solltest Du Dich von Empathie leiten lassen.
    "Wie hätte ich es lieber?"
    --- und entsprechend handeln. ---

    Keßler Gestern, 20:48 Gehe zum letzten Beitrag
    Igel77

    AW: Einschränkung und Verbot der innerbetrieblichen Kommunikation

    Okay ...
    Den ganzen Rattenschwanz möchte ich jetzt nicht erzählen, aber:
    Den Herrschaften ist es nicht recht, dass ich zum Zwecke der internen

    Igel77 Gestern, 19:52 Gehe zum letzten Beitrag
    SchwesterWolfgang

    AW: Einschränkung und Verbot der innerbetrieblichen Kommunikation

    "Darf der Arbeitgeber dem Mitarbeiter die dienstliche Nutzung des E - Mailsystems verbieten, bzw. ihn anweisen, Dienstliche Angelegenheiten nur

    SchwesterWolfgang Gestern, 17:05 Gehe zum letzten Beitrag
    Böserwolf

    AW: Rechtsstreit GIP Intensivpflege ./. Pflegeboard.de n.e.V.

    Find ich super
    Wenn wir uns in anderen Dingen auch so solidarisch und kämpferisch zeigen würden, wäre mir um unsere Zunft keine Bange

    Böserwolf Gestern, 15:59 Gehe zum letzten Beitrag
    Placebo82

    AW: Frage zu PEG-Systemen

    Bequemlichkeit bzw. Faulheit steckt da wohl doch nicht hinter. Bei der Bewohnerin handelt es sich übrigens um eine Wachkoma-Patientin.

    Placebo82 Gestern, 15:52 Gehe zum letzten Beitrag
    brani

    AW: Alltagsbegleiter §87b

    Ich hab ja die 2 Jährige Ausbildung zur Staatlich annerkanter Alltagsbetreuer gemacht was jetzt der unterschied zu diese 6 wöchige begleiter ist hab ich

    brani Gestern, 14:53 Gehe zum letzten Beitrag
    Pflegeboard.de n.e.V.

    AW: Rechtsstreit GIP Intensivpflege ./. Pflegeboard.de n.e.V.

    Liebe Mitglieder,
    liebe Unterstützer und Interessierte,

    gestern Abend um 22:51 Uhr war es soweit. Keine 3 Wochen nach unserem Spendenaufruf

    Pflegeboard.de n.e.V. Gestern, 13:06 Gehe zum letzten Beitrag
. .