+ Antworten + Neues Thema starten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

  1. #1
    Aktives Forenmitglied Avatar von Rixte

    Beruf
    Fachkrankenschwester
    Bereich
    Neurologie
    Registriert
    13.12.2006
    Beiträge
    435

    Beitrags-Bewertungen:
    Erhalten: 0/0
    Vergeben: 0/0

    Problem Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    Hallo @ all,

    Benötige mal eure Hilfe.
    Habe vor 4 Jahren gelernt, das bei frischen Hüftteps eine Innenrotation des operierten Beines vermieden werden sollte um eine Hüftluxation zu vermeiden.
    Das heißt beim Drehen Kissen zwischen die Beine etc.

    Jetzt komme ich nach längerer Abwesenheit auf Station zurück, und wir haben einen vor 3 Wochen operierten Pat., der anscheinend schon die ganze Zeit normal gedreht wird, und auch Mobilisiert.
    Auf Nachfrage wurde mir gesagt, die TEP sei einzementiert und da müsste keine Vorsichtsmaßname getroffen werden.

    Ist mein Wissen veraltet?

    Es geht doch auch garnicht um eine Lockerung der TEP, sondern um die Luxation, die vermieden werden muss.

    Wie wird es heute gehandhabt? Bitte bringt mein WIssen auf den neusten Stand.

    Danke Rixte

    Nicht möglich! Nicht möglich!
    Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
    Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
    aber aufgehört haben zu leben.

    Mark Twain


  2. #2
    Aktives Forenmitglied Avatar von Lythriel

    Beruf
    Altenpflegerin
    Bereich
    Beatmungzentrum/ambul. Beatmungspflege
    Registriert
    06.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    82

    Beitrags-Bewertungen:
    Erhalten: 0/0
    Vergeben: 0/0

    Standard Re: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    Hallo Rixte,

    ich war auch ein wenig verwundert über diese Aussage,ich habe gleich im Internet geforscht und nichts gefunden.

    Wirklich nur die Vorsichtsmassnahmen,die du genannt hast,mein Stand ist der Selbe.

    Was meinen die mit einbetoniert?das Gelenk muss doch beweglich bleiben,d.h. für mich,dass immer noch dieselben Risiken bestehen,als zuvor.

    Liebe Grüsse

    Lythriel

    Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Aktives Forenmitglied
    Themenstarter/-in
    Avatar von Rixte

    Beruf
    Fachkrankenschwester
    Bereich
    Neurologie
    Registriert
    13.12.2006
    Beiträge
    435

    Beitrags-Bewertungen:
    Erhalten: 0/0
    Vergeben: 0/0

    Standard Re: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    Danke Lythriel,
    Einzementiert ist nicht das Gelenk, sondern die Tep in den Oberschenkelschaft. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten sie zu befestigen.

    Schade das es keine/n gibt, der auf der Station arbeitet, wo TEP operiert werden.

    Wüßte gerne Bescheid, damit es nicht zu einer Luxation kommt.

    Gruß Rixte

    Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Aktives Forenmitglied Avatar von ms81

    Beruf
    Krankenschwester
    Bereich
    Anästhesie
    Registriert
    18.06.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    226

    Beitrags-Bewertungen:
    Erhalten: 0/0
    Vergeben: 0/0

    Standard Re: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    Hi Rixte,

    nein so ganz veraltet ist dein Wissen nicht :-) ...

    Zementierte TEPs können sogar schon 6-8 std nach OP mobilisiert werden und teilbelasten, da der Schaft ja fest ist und somit das Gelenk auch mehr Stabilität erhält.

    Die unzementierte muss erst von neuem Knochenmaterial "ummauert" werden, sprich weder sie noch das Gelenk haben richtigen halt.

    Wir handhaben es so bei uns zur Dekubitusprophylaxe: gefährdete Patienten werden frisch-postop angelagert, d.h. wir legen eine zusammengerollte Decke unter die Matratze, damit das das Gesäss wenigstens etwas entlastet und das OP-Gebiet nicht zu stark belastet wird.

    Eine komplette Seitenlage würde ich erst nach 3-4 Tagen anstreben (unzementiert)
    Dann aber auch nur auf die nichtbetroffene Seite, damit das betroffene Bein adäquat auf ein Kissen bzw. eine Decke gelagert werden kann. Und auch nicht in Hau-Ruck-Aktion am betroffen Bein agieren .-)

    Nach 3 Wochen und Zement sollte die TEP sitzen und bei Lagerung nichts grossartiges an dieser passieren.


    Grüssle MS

    Nicht möglich! Nicht möglich!
    Die Sonne scheint mir auf den Bauch.....



  5. #5
    Aktives Forenmitglied Avatar von lemuelreist

    Beruf
    Altenpfleger /Praxisanleiter
    Bereich
    Stationäre Altenpflege
    Registriert
    11.04.2006
    Alter
    43
    Beiträge
    187

    Beitrags-Bewertungen:
    Erhalten: 1/0
    Vergeben: 0/0

    Standard Re: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    Ob zementierte oder physiologisch `ummauert´ - bei beiden muß auch in der Folgezeit eine übermäßige Innenrotation vermieden werden, um eine Luxation zu vermeiden.
    In der Aktuphase ist es m.E. ebenfalls unerheblich, ob die TEP einzementiert ist oder nicht, da hier doch wesentlich die OP-bedingte Traumatisierung von Muskulatur, Sehnen und Bändern für die Luxationsgefahr eine Rolle spielt: Und da ist die Innenrotation in jedem Fall erheblich risikobelastet.
    Deshalb ist von Beginn an ja auch eine physiotherapeutische Therapie notwendig.

    Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Tinimaus
    Ehemaliges Forenmitglied Avatar von Tinimaus

    Standard Re: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    Hallo

    Wir operieren täglich bis zu 15 TEPS und alle (!) werden mit speziellen
    Vorsichtsmassnahmen wie etwa Kissen/Decke oÄ gedreht... Und nur dann wenn nötig!
    Innenrotation ist in jedem (!) Fall zu vermeiden egal welche Op genau gemacht wurde ( was wir auf der ITS ja eh nicht immer gleich postoperativ wissen weil wir net dabei waren... und bei uns auch sehr hochkomplizierte TEPS oä eingebaut werden, nicht nur Standard!!)
    Es geht dabei wie schon mein Vorgänger schreibt um das umliegende Gewebe ( Muskeln!) welches nach der OP das Gelenk nicht ausreichend Unterstützen kann auf Grund des Traumas!!

    LG TINI

    Nicht möglich! Nicht möglich!


  7. #7
    Aktives Forenmitglied
    Themenstarter/-in
    Avatar von Rixte

    Beruf
    Fachkrankenschwester
    Bereich
    Neurologie
    Registriert
    13.12.2006
    Beiträge
    435

    Beitrags-Bewertungen:
    Erhalten: 0/0
    Vergeben: 0/0

    Standard Re: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    Danke für eure Antworten,
    werde also eine Innenrotation vermeiden.
    Gruß Rixte

    Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Passives Forenmitglied Avatar von Physicalia

    Beruf
    Unterrichtsassistentin/ Krankenschwester
    Bereich
    KPH- Schule
    Registriert
    20.04.2007
    Beiträge
    1

    Beitrags-Bewertungen:
    Erhalten: 0/0
    Vergeben: 0/0

    Icon7 Re: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    Hallo Rixte,

    ich lerne meinen SchülerInnen im klinischen Unterricht immer das Drehen und Lagern nach Hüft- Tep mit Decke bzw. Kissen.
    Nicht nur die Luxationsgefahr ist sehr wohl auch bei einer zementierten TEP gegeben, auch die Gefahr das der Schaft ausbricht darf nicht unterschätzt werden! (Kann gerade bei OsteporosepatientInnen schnell passieren)
    Im übrigen zeigen die positiven Rückmeldungen der PatientInnen, das ein Lagewechsel mit Decke wesentlich weniger Schmerzen verursacht!

    LG Physi

    Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Passives Forenmitglied Avatar von angis

    Beruf
    Krankenschwester
    Bereich
    Klinik
    Registriert
    29.05.2007
    Beiträge
    1

    Beitrags-Bewertungen:
    Erhalten: 0/0
    Vergeben: 0/0

    Standard Re: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    hallo habe eben erst deine frage gelesen.ich arbeite auf einer station mit endoprothetik.bei uns dürfen die zementierten tep´s nach einiger zeit mit Kissenlagerung auf der seite liegen.

    Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Aktives Forenmitglied Avatar von okris

    Beruf
    Krankenpfleger
    Bereich
    Orthopädie
    Registriert
    02.07.2007
    Beiträge
    71

    Beitrags-Bewertungen:
    Erhalten: 0/0
    Vergeben: 0/0

    Standard Re: Lagerung bei TEP?? Hilfe bitte

    Hallo
    dein Wissen ist nicht veraltet und Patienten mit einer Hüft-TEP müssen in den ersten 6 bis 8 Wochen nach Op auf ihre Bewegungen achten. Lagerung auf der Op Seite generel erlaubt (wird oft nicht tolleriert). Lagerung auf der nicht Op Seite nur mit TEP Kissen (Decken und andere weiche Kissen bringen wenig). Durch die "neue" Technik mit einem minimalen Zugang und ohne Durchtrennung von Muskelgewebe wird zwar eine schnelle Mobilisation erreicht, trotzdem ist vorrsicht geboten. Patienten die gut zu mobilisieren sind laufen ab den 3 Post OP Tag ohne Gehstützen und dürfen bis max 90° beugen.
    Meine erfahrungen sind die das meistens Patienten die nach Hüft bzw Knie TEP in die AHB gehen dort wieder mit UAG's laufen sollen was sie in der Klinik schon lange nicht mehr gmacht haben. Also es ändert sich viel aber die Luxationsgefahr ist noch nicht vollständig gebannt.

    Nicht möglich! Nicht möglich!

+ Antworten + Neues Thema starten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Direkt antworten Direkt antworten

Bereits registriert? Dann bitte erst einloggen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bitte Hilfe
    Von andreosk im Forum Gesundheits- und Krankenpflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 06:10
  2. Bitte um Hilfe
    Von Optionman im Forum Gesundheits- und Krankenpflege
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 19:29
  3. Bitte um Hilfe!
    Von Floppy im Forum Sonstige Rechtsfragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 21:29
  4. Bitte um Hilfe!
    Von Hoshi im Forum Innere Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 13:21

Häufigste Suchbegriffe

knie tep lagerung

tep kissen

lagerung nach hüft tep

luxationsgefahr hüft tep

lagerung bei hüft tep

tep lagerung

hüft tep lagerung

lagerung nach knie TEP

lagerung bei tep

lagerung nach hüftoperation

Lagerung nach Tep

lagerung hüft tep

lagerung knie tep

lagerung tep

tep-kissen

lagerung bei knie tep

luxationsgefahr

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Seitenanfang